Auch zum diesjährigen Tag des offenen Denkmals am 11. September hat die historische Tuchfabrik Gebr. Pfau in Crimmitschau, Leipziger Straße 125 ein interessantes Programm für ihre Besucher zu bieten. Geöffnet ist das technische Denkmal an diesem Tag von 10 bis 17 Uhr.
Anders als normaler Weise üblich, kann an diesem besonderen Tag das einzigartige technische Denkmal von den Besuchern auf eigene Faust erkundet werden. Dazu sind alle Bereiche der Fabrik mit Mitarbeitern besetzt, die sachkundig Fragen zur Tuchherstellung und zur Arbeit in der Fabrik beantworten können. Natürlich werden dabei die historischen Maschinen auch in Gang gesetzt.
Um 14 Uhr laden der FV Textilmuseum und der Heimatverein Crimmitschau zu einer Informationsveranstaltung ein. Entsprechend dem Thema des Denkmaltages 2016 “Gemeinsam Denkmale erhalten” sprechen Vertreter beider Vereine am Beispiel ihrer Projekte ” Dampfmaschine und Maschinenhaus” und “Städtische historische Sammlung” über Möglichkeiten und Grenzen ihrer ehrenamtlichen Arbeit.
Auch für das leibliche Wohl wird durch die Fleischerei Müller bestens gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Förderverein / Ulrich Wolf