Das Julius-Motteler-Gymnasium Crimmitschau führt am Samstag, dem 13. November, seinen traditionellen Tag der Naturwissenschaften durch. Eltern, deren Sprösslinge sich für Naturwissenschaften interessieren, sind eingeladen, an diesem Tag zwischen 10 und 13 Uhr im Haus Lindenstraße, Lindenstraße 6, mit ihren Kindern die Welt der Naturwissenschaften spielerisch zu erobern. Ob es um das Ei oder um Roboter geht, welche Rolle Bob der Baumeister für die Chemie spielt oder wie Magnetismus funktioniert – in allen MINT-Fächern kann man Neues, Interessantes und Ungewöhnliches entdecken und ausprobieren. Verschiedene Wettbewerbe laden zum Knobeln ein und locken mit tollen Preisen. Interessierte können in der benachbarten Sternwarte einen Blick in den Himmel werfen oder sich eine 3-D-Brille selbst basteln.

11 Uhr findet für die Eltern in der Aula eine Informationsveranstaltung zur vertieften mathematisch-naturwissenschaftlichen Ausbildung statt.

Parkmöglichkeiten bestehen entlang der Lindenstraße. Welche Hygienemaßnahmen im Haus gelten, kann auf der Homepage der Schule tagesaktuell nachgelesen werden.

Stadtverwaltung Crimmitschau