Sonntag, 18. Dezember I  16.00 Uhr I Theater Crimmitschau

Nach seinem erfolgreichen Konzert in Crimmitschau vor zwei Jahren kommt der beliebte MDR-Kinderchor erneut zur Weihnachtszeit in die Pleiße-Stadt. Im Theater Crimmitschau wird der Chor am 4. Advent auf die Festtage einstimmen – mit vorweihnachtlichen Klängen unter dem Titel „Macht hoch die Tür“.  Chorleiter Ulrich Kaiser hat dafür Lieder von Martin Luther bis Hans Sandig herausgesucht. Aus dem reichen Schatz der mitteldeutschen Advents- und Weihnachtslieder hat Kaiser einige ausgewählt. „Das sind viele Klassiker, deren Komponist oder Dichter aus der Region stammten, manchmal auch beide“, erklärt der Chorleiter. Dabei trennt er nicht zwischen geistlichen und weltlichen Liedern:      „Es ist ein Ros‘ entsprungen“, „Alle Jahre wieder“ oder das titelgebende „Macht hoch die Tür“ stehen neben Stücken wie „Tausend Sterne sind ein Dom“ auf dem Programm – und natürlich darf auch „Sind die Lichter angezündet“ von Chorgründer Hans Sandig nicht fehlen. Begleitet werden die die kleinen Sängerinnen und Sänger von den Kammersolisten Leipzig sowie Christian Otto an der Orgel.

Karten gibt es an der Kasse des Theaters Crimmitschau (Mo-Do 14-19 Uhr, Fr 9-12 Uhr, Tel. 03762 47888), im Ticketshop der Freien Presse sowie in weiteren an CTS-eventim angeschlossenen Vorverkaufsstellen.

Stadtverwaltung / Uta Pleißner