Vollsperrung

Vom 23. Juni, ab 9.00 Uhr, bis voraussichtlich 29. Juli wird die Wilhelm-Liebknecht-Straße zwischen der Einmündung Helmut-Bräutigam-Straße und der Hohen Pappel für den gesamten Fahrverkehr gesperrt. Grund dafür sind Arbeiten an einer Abwasserleitung. Die Einbahnstraßen-Regelung innerhalb der Karl-Liebknecht-Siedlung wird in der genannten Zeit in einem Bereich aufgehoben, in einem anderen Bereich umgekehrt. Auf der gekennzeichneten Umleitungsstrecke besteht durchgängig Halteverbot. Die Fahrzeugführer werden um besondere Aufmerksamkeit gebeten!  Auf der Bus-Linie 128  wird die Haltestelle Karl-Liebknecht-Siedlung auf eine Ersatzhaltestelle in Höhe der Helmut-Bräutigam-Straße Nr. 52 verlegt.

Vollsperrung

Vom 27. Juni bis zum 15. Juli werden die Jahnstraße und die Straße Am Mühlgraben für den gesamten Fahrverkehr gesperrt. Hier wird am Fernwärme-Leitungsnetz gearbeitet. Die Umleitungen werden ausgeschildert sein. Auf Grund der Vollsperrung sind folgende Haltestellenverlegung im Busverkehr erforderlich:

L 119/128 Sonnensiedlung – Crimmitschau Haltestellen City Center und Jahnstraße verlegt zur Haltestelle Bahnhof

L 119/128/158 Crimmitschau – Sonnensiedlung

Haltestellen City Center und Jahnstraße verlegt zur Haltestelle Bahnhof

L 17/159/160 in Richtung Frankenhausen

Haltestelle City Center verlegt zur Haltestelle Bahnhof,

Haltestellen Jahnstraße und Bismarckhain verlegt zur Ersatz-Haltestelle Neumarkt,

Haltestellen Weißer Hirsch und Melanchthonstraße verlegt zur Haltestelle Leitelshainer Straße

L 170 Meerane – Crimmitschau

Haltestelle City Center verlegt zur Haltestelle Bahnhof,

Haltestellen Jahnstraße und Bismarckhain verlegt zur Ersatz-Haltestelle Neumarkt

Teilsperrung

Vom 27. Juni bis zum 8. Juli wird die Kitscherstraße in Höhe Hausnummer 48 teilweise gesperrt. Hier lässt die Deutsche Telekom Hausanschlüsse verlegen.

Stadtverwaltung / Uta Pleißner