Noch bis zum 2. April bleibt die Beethovenstraße in Höhe der Hausnummern 12 und 14 halbseitig gesperrt. Hier wird die Havarie an einer Trinkwasserleitung behoben.

Noch bis zum 8. April bleibt die Roßgasse voll gesperrt. Hier wird die Havarie an einem Abwasserkanal behoben.

Vom 29. März bis zum 8. April wird im OT Mannichswalde die Thonhausener Straße in Höhe Hausnummer 41 halbseitig für den Verkehr gesperrt. Grund sind Tiefbauarbeiten für einen Abwasserkanal.

Vom 29. März, 9.00 Uhr, bis voraussichtlich zum 13. April wird die Kitscherstraße in Höhe der Hausnummer 48 für den gesamten Verkehr gesperrt. Grund ist die Herstellung von Trink- und Abwasserhausanschlüssen. Eine Umleitung ist in Fahrtrichtung Frankenhausen über die Amselstraße ausgewiesen. In der Gegenrichtung ist die Umleitung abweichend über die Leipziger Straße / Mannichswalder Platz ausgewiesen. Dies wurde erforderlich da die Einfahrt aus der Melanchthonstraße in die Amselstraße aufgrund der Verkehrssicherung an einer Bauruine für den Umleitungsverkehr nicht geeignet ist und daher für den Zeitraum der Baumaßnahme untersagt werden muss.

Auf der Linie 170 wird die Haltestelle Amselstraße in Fahrtrichtung Bahnhof auf die Haltestelle Kitscherstraße / Einmündung Theresenstraße verlegt.

Auf der Linie 128 wird die Haltestelle Kitscherstraße in Fahrtrichtung Sonnensiedlung auf die Haltestelle Melanchthonstraße der Linie 128 verlegt.

Auf der Linie 128 wird die Haltestelle Kitscherstraße in Fahrtrichtung Sahnbad auf die Haltestelle Amselstraße der Linie 170 verlegt.

Vom 29. März bis zum 15. April wird die Johann-Sebastian-Bach-Straße zwischen Mozartstraße und Richard-Wagner-Ring voll gesperrt. Hier erfolgt Tiefbau für die Abwasser- bzw. Trinkwasserversorgung zu einem Grundstück.

Vom 29. März bis zum 30. Juni kommt es im Bereich Untere Mühlgasse/Webergasse/Mühlgasse/Jahnstraße/Parkgasse zu Vollsperrungen bzw. Sackgassen-Regelungen. Grund ist die Verlegung einer Fernwärmeleitung.

Vom 30. März bis zum 29. Juli kommt es auf der Gablenzer Straße/Glauchauer Landstraße in Höhe Hausnummer 48/Gablenzer Straße bis Hausnummer 32/Glauchauer Landstraße zur einer halbseitigen Straßensperrung. Der Verkehr wird mittels Ampel geregelt. Grund für die Verkehrsbehinderung ist die Erneuerung einer Trinkwasserleitung.

Uta Pleißner / Stadtverwaltung