Am Samstag, dem 9. September, findet die alljährliche Crimmitschauer Autoschau statt, nicht nur auf dem Marktplatz, sondern auch in der Fußgängerzone und zwar zwischen 10 und 18 Uhr. Erneut haben sich dafür Auto- und Motorradhändler aus Crimmitschau, Werdau, Zwickau, Meerane, Schmölln und Wünschendorf angemeldet. Sie werden über 50 neue Modelle präsentieren.
Außerdem ist wieder die Verkehrswacht Zwickauer Land e.V. mit von der Partie. Sie hält Geräte bereit, an denen man sein Reaktionsvermögen oder seinen Gleichgewichtssinn testen kann. Darüber hinaus führt die Verkehrswacht Fahrradcodierungen aus und bietet einen Wissenstest an.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Da die Autoschau erneut – wie im Vorjahr – an einem Samstag stattfindet, haben sich die Innenstadthändler entschieden, an diesem Tag ihre Geschäfte bis 18 Uhr offen zu halten.

Stadtverwaltung / Uta Pleißner