Die Initiative „Kinder für Kinder Crimmitschau“, ins Leben gerufen vor einigen Jahren von der Firma Stuck & Bau, lädt in diesem Jahr schon zum fünften Mal während des Weihnachtsmarktes zu Aktivitäten für Kinder ins Rathaus ein.

In diesem Jahr steht die Aktion unter dem  Thema Helden-Weihnacht. Am  3. und 4. Dezember (Samstag und Sonntag) sind Kinder in der Zeit von 16 bis 19 Uhr eingeladen ihre Lieblingshelden zu treffen, mit ihnen gemeinsam zu spielen und sich wie ihre Lieblingshelden schminken zu lassen. Zudem können tolle Weihnachtsaccessoires gebastelt und Plätzchen gebacken werden. Weiterhin wird es eine Kinder-Tombola mit vielen tollen Preisen geben und die Möglichkeit mit einem Pony über den Weihnachtsmarkt zu reiten.

Am 4. Dezember um 15.00 Uhr findet auf der Weihnachtsmarkt-Bühne eine Spendenübergabe an vier Kinder- und Jugendsportvereine der Stadt Crimmitschau statt. Die Gelder wurden gemeinsam mit Kindern für Kinder gesammelt.

Ausklingen wird das Helden-Weihnachtswochenende mit einem gemeinsamen Puppenspiel am 4. Dezember ab 17.00 Uhr.

Neben den Kindern sind auch Eltern und Großeltern willkommen. Mit ihrem Besuch unterstützen sie die Initiative „Kinder für Kinder Crimmitschau“. In diesem Jahr werden die eingespielten Erlöse aus der Weihnachtsmarkt-Aktion in das Projekt „Vorhang auf und Manege frei“ (geplant für März 2017) an der Käthe-Kollwitz-Grundschule fließen.

Stadtverwaltung / Uta Pleißner