Vortrag von Claudia Schindler
Sonntag, 11.02.2018, 10.30 Uhr
Tuchfabrik Gebr. Pfau, Leipziger Straße 125, 08451 Crimmitschau

Claudia Schindler arbeitete von 1995 von 1997 als freie wissenschaftliche Mitarbeiterin für das Dokumentations- und Informationszentrum (DIZ) Torgau. Zu Beginn des Projekts führte sie mit ehemaligen Insassen des Geschlossenen Jugendwerkhofs Torgau Interviews. Die Betroffenen erzählten ihr, wie sie im Jugendwerkhof unter haftähnlichen Bedingungen zu „sozialistischen Persönlichkeiten“ umerzogen werden sollten. Damit rückten für die Historikerin nun auch die Erzieher in den Fokus, die diese Form der Pädagogik unterstützt und praktiziert hatten.
Damals nahm auch das Landeskriminalamt Dresden die Ermittlungen auf. Die Akten der Jugendlichen und Erzieher wurden beschlagnahmt. Dieser Umstand ermöglichte es Claudia Schindler, fast 3000 Dokumente geschlossen im Landeskriminalamt zu sichten und auszuwerten.
Als auf dem ehemaligen Gelände des Geschlossenen Jugendwerkhofs Torgau ein Wohnpark entstehen sollte, gründeten Torgauer Bürger, Historiker und Sozialpädagogen einen Förderverein mit dem Ziel, an diesem historischen Ort eine Gedenkstätte einzurichten. Claudia Schindler entwickelte für dieses Vorhaben die Konzeption und kümmerte sich um die finanziellen Voraussetzungen. Bis 2001 war sie als wissenschaftliche Leiterin der Erinnerungs- und Begegnungsstätte im ehemaligen Geschlossenen Jugendwerkhof Torgau tätig.
In der Tuchfabrik Gebr. Pfau ist gegenwärtig die Sonderausstellung „Die Jugend der anderen“ zu sehen. Sie zeigt Fotografien aus dem Jugendwerkhof Crimmitschau von 1982/83, angefertigt von Christiane Eisler, sowie Gesprächsprotokolle mit ehemaligen Insassinnen von 1993, angefertigt von Gundula Lasch. Es handelt sich um eine Wanderausstellung der Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau e. V., unterstützt vom Sächsischen Staatsministerium der Justiz und für Europa und realisiert in enger Kooperation mit dem Förderverein Westsächsisches Textilmuseum Crimmitschau e.V.

Stadtverwaltung / Uta Pleißner