Nachdem die Kühlaggregate im Kunsteisstadion Crimmitschau in dieser Woche in Betrieb genommen wurden, kann ein erster Blick auf den Saisonstart für das öffentliche Eislaufen geworfen werden. Geplant ist dieser für das Wochenende 16. und 17. September. Die genauen Zeiten können zu gegebener Zeit unter www.crimmitschau.de bzw. bei Facebook / Eisstadion.Crimmitschau eingesehen werden. Außerdem wird der zuständige Fachbereich der Stadtverwaltung die monatlichen Zeitpläne in gewohnter Weise an Schulen und Kindereinrichtungen in der gesamten Region versenden.
Genutzt wird die Eisfläche jedoch schon früher, nämlich zum Training von den Eispiraten Crimmitschau und weiteren Eishockey-Mannschaften der Stadt, die sich auf den Punktspielbetrieb vorbereiten. Auch zwei Heimspiele der Eispiraten während der Vorbereitungsphase werden im Kunsteisstadion im Sahnpark stattfinden: am 27. August gegen die Eisbären Regensburg (Beginn: 17.00 Uhr) und am 10. September gegen den EVL Landshut (Beginn ebenfalls 17.00 Uhr).
Das erste Eispiraten-Heimspiel der Hauptrunde in der DEL2 findet am 15. September ab 20.00 Uhr statt, dann treffen die Eispiraten auf die Tölzer Löwen.

Stadtverwalktung / Uta Pleißner