Lediglich fünf Hauptrundenspiele stehen vor dem Ende der Hauptrunde noch auf dem Spielplan in der DEL2. Für die Eispiraten startet am Freitagabend die letzte „englische Woche“ gegen unangenehm zu bespielende Teams. Für die Westsachsen gilt es, Selbstvertrauen vor der anstehenden Playdown-Runde zu tanken. Zunächst kreuzen die Männer von Cheftrainer John Tripp am Freitag (24.02.2017 – 20:00 Uhr) ihre Schläger mit dem EC Bad Nauheim, welcher ein möglicher Gegner im Kampf um den Klassenerhalt sein könnte. Nachdem die Crimmitschauer am Sonntag (26.02.2017 – 18:30 Uhr) nach Freiburg reisen, kommt es am Dienstag (28.02.2017 – 20:00 Uhr) dann zum Duell bei den Heilbronner Falken.

Eispiraten / Aaron Frieß