Die Hilfewelle für den an Leukämie erkrankten Max Groß aus dem Nachwuchs des ETC Crimmitschau reißt nicht ab. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich die Nachricht, die nicht nur die Familie selbst sondern auch alle Fans am Standort Crimmitschau und in ganz Deutschland erschütterte. Seither haben sich zahlreiche Vereine im gesamten Bundesgebiet solidarisch gezeigt und ihrerseits Aktionen zu Gunsten des Mitglieds der Crimmitschauer Bambinimannschaft initiiert. Unter dem Motto: „Wir helfen Max“ rollt eine Welle der Unterstützung, für die die Eispiraten in Namen aller DANKE sagen möchten.
Eispiraten / Stefan Aurich