Die Eispiraten Crimmitschau werden in Vorbereitung auf die Saison 2017/2018 in der DEL2 insgesamt acht Testspiele absolvieren. Den Auftakt der Testspielphase macht dabei der Doppelvergleich mit dem Oberliga-Süd-Vertreter Regensburg. Das erste Duell mit einem Ligakonkurrenten gibt es am 29. August, wenn die Westsachsen beim EHC Bayreuth gastieren. Highlight der Vorbereitung dürfte die sich anschließende Dänemark-Reise werden. Neben einem Turnier in Odense bestreiten die Crimmitschauer zudem einen Test bei den Herning Blue Fox. Den Abschluss der Vorbereitung bilden zwei weitere Vergleiche mit Oberligisten. Nach einem Auswärtsspiel bei den IceFighters Leipzig erwarten die Eispiraten als letzten Testspielgegner den EV Landshut zum zweiten Vorbereitungs-Heimspiel im Sahnpark.
Der Startschuss für die Testspielphase in Vorbereitung auf die neue DEL2-Saison fällt am 25.08.2017 um 20:00 Uhr: Dann treffen die Eispiraten Crimmitschau auswärts auf die Eisbären Regensburg aus der Oberliga Süd, welche in den vergangenen beiden Jahren jeweils nur knapp den Aufstieg in die zweite Liga verpasst haben. Lediglich zwei Tage später (27.08.2017 – 17:00 Uhr) findet das Rückspiel beider Teams statt, in welchem die Eispiraten erstmals als Heimteam antreten. Dabei kommt es unter anderem zum Wiedersehen mit Jason Pinizzotto, Peter Holmgren und Benjamin Kronawitter. Die drei Spieler trugen bereits das Trikot der Eispiraten und laufen nun für Regensburg auf.
Das einzige Duell gegen einen Ligakonkurrenten findet unter der Woche statt. Am Dienstag, den 29.08.2017 (20:00 Uhr) gastieren die Westsachsen beim EHC Bayreuth. Die Tigers haben in ihrer Premieren-Saison in der DEL2 prompt den Sprung in die Playoffs geschafft und als Aufsteiger für einige Überraschungen gesorgt. Besondere Aktionen wie der Autokorso nach Franken oder die beeindruckende Kulisse zum Weihnachtsspiel im Sahnpark bleiben den Anhängern beider Teams, welche eine enge Fanfreundschaft verbindet, dabei in Erinnerung. Somit dürfte der Test nicht nur sportlich eine große Bereicherung für die Vorbereitung sein.
Das Highlight der diesjährigen Saisonvorbereitung stellt aber zweifelsohne die dreitägige Reise nach Dänemark dar. Vom 01.09. bis 02.09.2017 nehmen die Eispiraten an einem hochklassigen Turnier der Odense Bulldogs, welche im vergangenen Jahr auch beim Ford Besico Cup in Crimmitschau vertreten waren, teil. Insgesamt kämpfen dabei vier Teams um den Titelgewinn. Bereits einen Tag später reisen die Westsachsen ins knapp 150 Kilometer entfernte Herning (03.09.2017 – 13:30 Uhr). Dort kreuzen die Eispiraten ihre Schläger mit dem 16maligen dänischen Meister Blue Fox aus der Metal Ligaen.
Am letzten Wochenende der Saisonvorbereitung stehen für die Eispiraten dann zwei weitere Vergleiche mit Vertretern aus der Oberliga auf dem Spielplan. Zunächst gastieren die Westsachsen am Samstag, den 09.09.2017 um 19:00 Uhr bei den IceFighters Leipzig. Mit Urgestein Esa Hofverberg und Hannes Albrecht kommt es in Taucha dabei ebenfalls zum Wiedersehen mit zwei ehemaligen Crimmitschauern. Als letzten Testspielgegner erwarten die Eispiraten am 10.09.2017 um 17:00 Uhr den EV Landshut zum zweiten Vorbereitungs-Heimspiel im Sahnpark. Die Niederbayern landeten in der vergangenen Spielzeit auf Platz 8 der Oberliga Süd, scheiterten in den darauffolgenden Playoffs schlussendlich aber schon im Achtelfinale.
„Wir hoffen auf eine optimale Vorbereitung, in der sich unser Team als Einheit finden soll. Das die Mannschaft in der kommenden Saison auf dem Eis funktioniert, hat für uns oberste Priorität. Dafür soll schon in den Testspielen eine Grundlage geschaffen werden.“, so Eispiraten-Geschäftsführer Jörg Buschmann zum Vorbereitungs-Fahrplan.
Die Eintrittspreise für die Vorbereitungsheimspiele sind wie in den Vorjahren stabil geblieben. Die Stehplatzvollzahler Karte ist für 9,00 € erhältlich. Die ermäßigte Stehplatzkarte kostet hingegen nur 6,00 €.

Eispiraten / Stefan Aurich