Die Eispiraten Crimmitschau gehen als Gewinner aus dem Sachsenderby gegen die Dresdner Eislöwen hervor! Die Westsachsen bezwangen die rivalisierte Mannschaft aus der sächsischen Landeshauptstadt knapp mit 2:1 und belohnten sich somit trotz großer Personalsorgen für eine geschlossene Mannschaftsleistung. Nachdem Lukas Pozivil seine Mannschaft im ersten Durchgang mit 1:0 in Führung brachte, erzielte Martin Bartek in der 56. Minute den entscheidenden und viel umjubelten 2:1-Gamewinner für die Crimmitschauer.

Eispiraten / Stefan Aurich