Die Eispiraten Crimmitschau kommen mit einem Punkt aus Ravensburg zurück. Das Team von Trainer Chris Lee zeigte eine gute Partie und lag bis kurz vor Schluss sogar in Führung. Der Ausgleichstreffer der Towerstars 88 Sekunden vor Ablauf der regulären Spielzeit rettete die Gastgeber in die Verlängerung. Der Sieger zwischen beiden Teams konnte dann erst im Penaltyschießen ermittelt werden, wo die Ravensburger das Glück auf ihrer Seite hatten und den Endstand von 4:3 n.P. herstellten.

Eispiraten / Stefan Aurich