Die Eispiraten Crimmitschau konnten sich in einer umkämpften Partie einen Punkt gegen die Kassel Huskies sichern. Trotz eines mini Kaders von nur 14 Spielern zeigten die Westsachsen Leidenschaft, Kampfgest und eine bärenstarke Moral und konnten einen 1:3 egalisieren. Andre Schietzold erzielte 6 Sekunden vor Ablauf der regulären Spielzeit den umjubelten Ausgleich zum 4:4 für die Eispiraten. Trotz der letztendlichen Niederlage im Penaltyschießen bedachten die Fans der Eispiraten ihr Team mit großem Applaus, dass sich trotz der schwierigen Lage nicht ergab.

Eispiraten / Stefan Aurich