Die Eispiraten Crimmitschau bleiben im heimischen Sahnpark weiter eine Macht! Gegen die Wölfe Freiburg feierten die Westsachsen nach einem überzeugenden Auftritt einen verdienten 3:2-Sieg. Dabei bewies die Mannschaft von Trainer Chris Lee jedoch riesige Moral, denn zwischenzeitlich lagen die Crimmitschauer sogar mit 0:2 zurück. Mark Lee, Patrick Pohl und Erik Gollenbeck heißen die Torschützen für die Eispiraten, welche somit ihren fünften Heimsieg in Folge einfahren konnten.

 

Eispiraten / i.V. Aaron Frieß / Stefan Aurich