Trotz eines engagierten Auftritts über 60 Minuten mussten sich die Eispiraten Crimmitschau den Bietigheim Steelers geschlagen geben. Mit 5:2 unterlagen die Schützlinge von Chris Lee dem Ligaprimus der DEL2, welcher somit weiterhin ohne Punktverlust auf dem 1. Platz rangiert. Die Torschützen der Westsachsen hießen Vincent Schlenker und Erik Gollenbeck, welche im ersten Drittel jeweils einen Rückstand egalisierten.

Eispiraten / Aaron Frieß