Die Eispiraten Crimmitschau mussten sich den Lausitzer Füchsen im heutigen Sachsenderby (16.12.2016) mit 3:4 nach Verlängerung geschlagen geben. Dabei zeigten die Schützlinge von Trainer Chris Lee große Moral und konnten einen 1:3-Rückstand noch in der regulären Spielzeit in ein 3:3 umwandeln. Erst in der Overtime sicherten sich die Lausitzer Füchse dann den Zusatzpunkt. Mark Lee, Jason Pinizzotto und Ivan Ciernik erzielten die Tore auf Seiten der Pleißestädter.

 

Eispiraten / Aaron Frieß