Die Eispiraten Crimmitschau haben ihr zweites Spiel in der ersten Play-Down-Runde gegen den EC Bad Nauheim verloren. Vor heimischen Publikum setzte es für die Mannschaft von Cheftrainer John Tripp eine deutliche 4:0-Niederlage. Durch den Auswärtssieg führen die Roten Teufel in der Serie nun mit 2:0. Das nächste Duell gegen die Kurstädter steht am Sonntag im Bad Nauheimer Colonel-Knight-Stadion an.

 

Eispiraten / Aaron Frieß