Kinderprogramm, Turniere und Trainingslager der Nationalmannschaft

2012 fand in Crimmitschau zum ersten Mal eine Beachvolleyballwoche statt und bis heute ist daraus eine schöne Tradition geworden. In diesem Jahr steigt das Ganze vom 13. bis 18. Juni, wieder auf dem Marktplatz. Dafür entsteht unmittelbar vor dem Rathaus erneut ein Riesensandkasten – unter der Regie des veranstaltenden Vereins SV Fortschritt Crimmitschau und mit Unterstützung des städtischen Bauhofs und weiterer Helfer.
Der Aufbau der zwei Spiel-Felder wird am Montag, dem 12. Juni, ab 8 Uhr früh erfolgen. Als erstes rollt der Sand an – insgesamt ca. 270 Tonnen. Sie werden vom Kiesplatz Brandrübel (Nähe Schmölln) geholt. Auch die Weiterverwendung des Sandes nach dem Beachvolleyball-Event ist schon geklärt: einen Teil erhält die Kita „Mischka“ in der Mühlgasse, mit weiteren Tonnen wird der Volleyballplatz im Sahnbad aufgefüllt. Sollte etwas übrig bleiben stehen weitere Interessenten schon bereit.
Am Dienstag, 13. Juni, beginnt der Spielbetrieb. Bis zum Freitag werden jeweils vormittags Kinder aus Crimmitschauer Kindereinrichtungen durch den Sand toben können – allerdings nur beim Aufwärmen. Denn anschließend geht es an verschiedenen Stationen und in Zusammenarbeit mit dem Kreissportbund Zwickau e.V. um das sächsische Kindersportabzeichen „Flitzi“. Neben der Bewegung und dem Spaß für die Kinder sind auch die Ergebnisse wichtig: Sie werden statistisch ausgewertet um festzustellen, wie beweglich die sächsischen Vorschulkinder sind. Übrigens: Dank der jährlichen Beachvolleyball-Woche werden in Crimmitschau die meisten „Flitzis“ im gesamten Landkreis Zwickau vergeben!
Am Donnerstagnachmittag, 15. Juni, findet ein Firmen-Cup statt, am Freitag, dem 16. Juni, ein Freizeit-Cup. Am Samstag und Sonntag, 17. und 18. Juni, spielen Profis in einem A*-Turnier um die Volksbank Masters. Den Samstagabend können Sportler und Zuschauer gemeinsam erstmals in einer After-Game-Party auf dem Marktplatz ausklingen lassen – bei Musik und kulinarischen Angeboten der am Markt ansässigen Gastronomen.
Ein weiteres Highlight ist das Trainingslager, welches die U19/U21-Nationalmannschaft in Crimmitschau absolvieren wird. Von Montagabend bis zum Freitag werden vier Herren- und drei Damen-Duos sowie zwei Trainer erwartet. Trainieren werden die Profis auf dem Markt und im Sahnbad. Einige von ihnen werden das Volksbank Masters mit bestreiten. Interessant: Im Vorjahr wurde ein U18-Herren-Duo unmittelbar nach dem Trainingslager in Crimmitschau Europameister! Wenn das nicht für die guten Bedingungen in der Pleiße-Stadt spricht!

Weitere Informationen im Internet:
http://www.volleyball-crimmitschau.de
http://www.ssvb.org
http://ssvb.beach-pur.de

Stadtverwaltung / Uta Pleißner