Eine Vollsperrung gibt es ab sofort auf der Kirschbergstraße in Höhe des Hauses Nr. 33 – zwischen Leipziger Straße und Johann-Sebastian-Bach-Straße. Hier wird an der Havarie einer Trinkwasserleitung gearbeitet. Die Vollsperrung kann bis zum 5. November dauern – je nach Größe des Schadens.

Eine halbseitige Sperrung ist ab sofort notwendig auf der Melanchthonstraße in Höhe der Sahnschule. Hier gab es am Haus Nr. 19 eine Havarie an einer Abwasserleitung. Diese Teilsperrung kann ebenfalls bis zum 5. November dauern.

Stadtverwaltung / Uta Pleißner