Zwei Tage früher als geplant wird das Freizeit- und Erlebnisbad Mannichswalde den Badegästen zur Verfügung stehen: Statt am 1. Juni öffnet das Bad bereits morgen, Dienstag, den 30. Mai, seine Tore. „Die zuständigen Mitarbeiter sind früher als erwartet mit der Wasserbefüllung und den wichtigsten Vorbereitungsmaßnahmen fertig geworden“, begründet Wolf-Dietrich Hegenbarth vom Fachbereich Kultur-, Sport- und Freizeitstätten die Planänderung. Nun könne dem derzeit schönen Wetter Rechnung getragen werden und das Bad seine ersten Gäste empfangen. Punkt 13 Uhr werden die Schwimmmeister morgen das Bad öffnen.

Öffnungszeiten:

außerhalb der Sommerferien                       in den Sommerferien*

 Mo-Fr  13 – 19 Uhr                                             täglich 9 – 19 Uhr

Sa+So 10 – 19 Uhr

*Sommerferien in Sachsen: 26.06.-04.08.2017

Saisonende soll am 31. August 2017 sein. Die Saison kann bei entsprechender Witterung verlängert werden.

Eintrittspreise:

Tarif 1                                Tarif 2**

3,50 €                                 1,75 €

**Die Entgelte in Tarif 2 gelten für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre. Kinder bis 1m Größe zahlen keinen Eintritt.

Die Ermäßigungen und Entgelte für Dauer- bzw. Dutzendkarten sind aus der Entgeltordnung in beiden Bädern ersichtlich.

Die Familienkarte für vier Personen, davon mindestens zwei Kinder, kostet im Bad Mannichswalde 8 Euro.

 

Das Sahnbad öffnet wie geplant am 1. Juni. Denn noch ist das supergroße Wasserbecken nicht vollständig gefüllt.

Stadtverwaltung / Uta Pleißner