Busreisende dürfen sich freuen: Auf dem Bahnhofvorplatz von Crimmitschau steht für sie ein nagelneues Buswartehäuschen zur Verfügung. Vor der Sanierung des Platzes hatte es hier zwei Wartehäuschen gegeben. Beide waren veraltet und wurden im Zuge der Bauarbeiten abgerissen.

Das neue Buswartehäuschen (Foto) war Bestandteil des Gesamtprojektes „Erneuerung Bahnhofvorplatz“ und damit förderfähig durch das Stadtumbau-Programm Ost. Es ist mit Sicherheitsglas ausgestattet und hat einen Wert von ca. 10 T€. Darüber hinaus ist das Wartehäuschen mit Leiteinrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigungen ausgestattet – wie übrigens der Bahnhofvorplatz auch.

Stadtverwaltung / Uta Pleißner