Bei Theaterveranstaltungen in Crimmitschau ist es üblich, dass die Besucher ihre Fahrzeuge auf dem Marktplatz parken können. So wird auch jährlich beim Neujahrsempfang verfahren.

Auf Grund der gegenwärtigen Schneeverhältnisse ist der Platz auf dem Markt eingeschränkt. Zwar wird der Platz vor dem Neujahrsempfang nochmals geräumt, bei weiteren Schneefällen wird dies jedoch nicht ausreichen.

Die Stadtverwaltung bittet deshalb die Gäste des Neujahrsempfangs am Mittwoch, dem 18. Januar, sich nicht auf Parkflächen auf dem Markt zu verlassen, sondern auch die Parkplätze im Umfeld zu nutzen.

Stadtverwaltung / Uta Pleißner