Am Dienstag, dem 25. April 2017, wird der Gemeindewahlausschuss der Großen Kreisstadt Crimmitschau tagen.

Auf der Tagesordnung steht die Beschlussfassung über die Zulassung der Wahlvorschläge für die Oberbürgermeisterwahl am 21. Mai 2017 (eventueller Zweiter Wahlgang am 11. Juni 2017). Entschieden wird außerdem über die genaue Bezeichnung der Wahlvorschläge und ihre Reihenfolge auf dem Wahlzettel.

Die Sitzung des Gemeindewahlausschusses ist öffentlich, es hat jedermann Zutritt. Die Veranstaltung beginnt 17.00 Uhr im Großen Ratssaal (Raum 208).

Stadtverwaltung / Uta Pleißner