Am Montag, dem 5. September, wird der Rathaus-Haupteingang voraussichtlich ganztägig gesperrt sein. Besucher werden gebeten, den Eingang Salzgasse zu benutzen. Grund für die Sperrung ist der Gerüstaufbau für die Sanierung des Stadtwappens über dem Haupteingang. Dabei werden Pilaster, Kapitelle und das Stadtwappen mit Roll- und Rankenwerk freigelegt und fachgerecht ausgebessert. Anschließend wird der Altanstrich komplett entfernt und ein neuer aufgetragen Für die Sanierung stehen 12 T€ bereit. Das Geld ist Teil der restlichen Haushaltmittel aus der Stadtrechtsfeier 2014. Die Arbeiten sollen spätestens Ende Oktober beendet sein.

Stadtverwaltung / Uta Pleißner