Am 30. Januar lädt die Sahnschule (Oberschule) zum Tag der offenen Tür ein. Zwischen 9.00 und 12.00 Uhr sind Schüler der künftigen 5. Klassen mit ihren Eltern sowie alle weiteren Interessenten in der Melanchthonstraße 19 willkommen.

„Sahnschule Crimmitschau – mehr als ein Ort zum Lernen“, so lautet der Slogan der Schule, die mit diesen Angeboten wirbt:

–          Praxisorientierter, lebendiger Unterricht

–          Intensive Berufsorientierung ab Klasse 5

–          In Klasse 9 ein „Tag im Unternehmen“

–          Förderung und Hilfe bei LRS und Dyskalkulie

–          Vielfältige Ganztagsangebote

–          Qualifiziertes, erfahrenes und beständiges Fachlehrerteam

–          Abschlussorientierter Unterricht im Fach Französisch ab Klasse 6 möglich

–          Partnerschule der Eispiraten Crimmitschau

–          Erlebnis-Winterlager in Klasse 8

–          Musical-Fahrt nach Hamburg oder Bochum

–          Sprachreise nach London

–          Facettenreiches Angebot verschiedener Arbeitsgemeinschaften

–          Interessante Neigungskurse (u.a. Schülerfirma, Band)

–          Musiktheater/Weihnachtsmusical

–          Pausenversorgung durch die Schülerfirma

www.sahnschule-crimmitschau.de

 

 Tag der offenen Tür an der Käthe-Kollwitz-Oberschule…

Zum Tag der offenen Tür lädt  die Käthe-Kollwitz-Oberschule Crimmitschau am Samstag, dem 30. Januar 2016, von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr ein. Bei verschiedenen Snacks und passenden Getränken kann man nicht nur die sanierte Schule und die modern ausgestatteten Fachkabinette erkunden, sondern viel über Lernmethoden und Freizeitangebote, über Schulziele und Alltagsumsetzung in Erfahrung bringen. Besucher können die präsentierten Arbeiten der Schüler bestaunen und ebenso in den verschiedensten Fachbereichen selbst aktiv werden. Gerne beantworten Lehrer und Schüler auftretende Fragen.

www.kkmscrimmitschau.de

…und am Julius-Motteler-Gymnasium

Im Julius-Motteler-Gymnasium wird – neben den allgemeinen Klassen – pro Jahrgang eine Spezialklasse mit vertiefter mathematisch-natur­wissen­schaft­licher Ausbildung gebildet. In diesen Klassen erfolgt eine umfangreichere Ausbildung in den Fächern Mathematik, Biologie, Chemie, Physik und Informatik bei leichter Kürzung des Basisunterrichts in den anderen Fächern (z. B. Profil). Im Leistungskursbereich werden in den Jahrgangsstufen 11 und 12 zusätzlich Chemie und Biologie ebenso angeboten wie der Grundkurs Bionik. Latein, Französisch und Russisch stehen als zweite Fremdsprachen zur Wahl. Dabei können internationale Sprachzertifikate in Englisch, Französisch und Russisch erworben werden. Die Schule arbeitet mit Hochschulen, Museen und Firmen der Region zusammen. Im Bereich der Ganztagsangebote haben die Schüler eine umfangreiche Auswahl.

Am 30. Januar 2016 lädt das Julius-Motteler-Gymnasium zum Tag der offenen Tür ein und zwar zwischen 14 und 17 Uhr im Haus Westberg, Grüner Weg 38. Eine Informationsveranstaltung findet am gleichen Tag bereits um 14 Uhr im Haus Lindenstraße statt.

www.gym-crimmitschau.de

Stadtverwaltung / Uta Pleißner