Die Eispiraten Crimmitschau haben sich dazu entschlossen die Tripp Charity, unabhängig von einem Verbleib des deutsch-kanadischen Stürmers, in der kommenden Saison fortzusetzen. In Absprache mit der Fanorganisation FanICE (Faninitiative Crimmitschauer Eishockey) wird es bereits zu den Vorbereitungsspielen im Sahnpark die beliebte Tombola geben. Für lediglich 2 Euro kann jeder Fan, der das Heimspiel der Eispiraten besucht, ein Los erwerben und an der Verlosung exklusiver Preise teilnehmen. Das so gesammelte Geld wird auf ein Spendenkonto eingezahlt und für wohltätige Zwecke verwendet. Der Erlös, welcher zu den Testspielen zusammenkommt, soll für die Unterstützung der Familie des ehemaligen Crimmitschauer Eishockey-Profis Scott Matzka verwendet werden. Dieser ist an der schweren Krankheit ALS erkrankt.

Eispiraten / Stefan Aurich