Am Freitag, dem 18. März, wird die Karl-Liebknecht-Siedlung in Höhe Hausnummer 7 für den gesamten Verkehr gesperrt und zwar in der Zeit von 6.00 bis 12.00 Uhr. Grund dafür ist das Aufstellen einer Betonpumpe, die für einen Hausbau benötigt wird. In der genannten Zeit wird die Haltestelle Karl-Liebknecht-Siedlung der Buslinie 128 auf die Haltestelle in der Helmut-Bräutigam-Straße verlegt.

Stadtverwaltung / Uta Pleißner