Mehrmals im Jahr wehen vom Turm des Crimmitschauer Rathauses Flaggen. Sie künden von besonderen Jahrestagen, nicht alle sind allgemein bekannt.

So werden am 17. Juni erneut die Deutschland-Fahne und die Sachsen-Fahne gehißt – zur Erinnerung an den 17. Juni 1953.

Nächste Termine für Beflaggung sind der 20. Juli (1944 Stauffenberg-Attentat auf Hitler), der Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober und der Volkstrauertag am 2. Sonntag vor dem Ersten Advent.

Auch an Wahl-Tagen wird das Rathaus beflaggt. So wehte am 21. Mai und am 11. Juni – den beiden Wahlgängen zur Oberbürgermeisterwahl 2017 – die Crimmitschau-Fahne vom Turm. Zur Bundestagswahl am 24. September wird es zusätzlich die deutsche Fahne sein.

Stadtverwaltung / Uta Pleißner